Musikcampus gehört ins Lido, das Lido in die Stadt

Mit der Machbarkeitsstudie zum Standort der Salle Modulable in Luzern scheint für den Moment geklärt: Die grössten Chancen hat die Campusidee mit Musiktheater und Musikschule dann, wenn am Standort Lido geplant wird.

Statt Wunschvorstellungen zu einem zweiten KKL am See und einem jahrelangen K(r)ampf um einen Standort direkt am Wasser südlich des Bahnhofs (Werft oder Bootshafen) verspricht der Standort Lido eine umsetzbare Vision: Luzern überwindet Distanzen, die vor allem in den einheimischen Köpfen bestehen, und holt den Stadtteil Lido mit seiner Ausstellungs-, Event- und Freizeitinfrastruktur näher ins Zentrum. Mit der richtigen Architektur und etwas Mut kann die KKL- Stadtlandschaft so nachhaltig, mit einem innovativen Beitrag zum Thema der temporären Stadt und in einem überblickbaren Zeitraum verdichtet werden.

Text: Salle Modulable_Machbarkeit





Dieser Beitrag wurde unter Best urban space, Stadtentwicklung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.