Category Archives: Kritik

Architekturkritik

Neue Klänge am Stadtrand

Als Prozess des Urbanen ist die Stadt Luzern derzeit vor allem an ihren Rändern spannend. Am Südpol ist der Neubau der Hochschule Luzern – Abteilung Musik geplant. Die Enzmann Fischer Architekten (einmal mehr) und das Büro Konstrukt aus Luzern haben in einer engen Zusammenarbeit den privaten … Continue reading

Posted in Architektur, Kritik, Wettbewerbe | Leave a comment

Dorf macht Sinn!

«Die Schweiz hat ein Dorf im Kopf». So weit so gut. Das «Dorf» macht als Hintergrund der Arbeit von Planern und Architekten dennoch Sinn. Stadtfragen hat in Deitingen, Innertkirchen und Näfels nachgeschaut, was Architekten aus Basel, Luzern und Zürich dazu … Continue reading

Posted in Kritik, Stadtentwicklung | Leave a comment

Landschaftstrauma

Mit Slogans wie “Räume der Kraft” und “Ich habe einen Traum” wirbt die Luzerner Immobilienunternehmung Romano&Christen auf  grossformatigen Plakaten für exklusives, stilvolles Wohnen. Ebenso stilvoll gibt sich die Homepage, wo Miet- und Kaufangebote durch Synthesizer-Vogelgezwitscher-Clubsound untermalt sind. Am Hang hinter … Continue reading

Posted in Kritik | Tagged , , | Kommentare deaktiviert

Himmel über Haldenstein

“Notes from a day in a life of an architect” dokumentiert den seit Le Corbusier bekannten kulturökonomischen Wettbewerb um die Macht der Bilder in der Architekturproduktion. Es geht um Selbstdarstellung. Wenders und Zumthor planen eine längere Zusammenarbeit. Continue reading

Posted in Kritik | 1 Comment

Das (fast) perfekte Museum

Juan Munoz, The Wasteland, 1987, Foto: Stefano Schröter Nouvelles bôites!, die aktuelle Gruppenausstellung im Kunstmuseum Luzern, setzt sich mit den Räumen der Architektur Jean Nouvels auseinander. “Die Räume sind perfekt”, hat die Kuratorin Fanni Fetzer an der Vernissage zu ihrer … Continue reading

Posted in Architektur, cité nouvelle, Kritik | Tagged | Kommentare deaktiviert

Neue Stadtmitte für Luzern

Zum Rendering “Stadt-Schmiede am Pilatusplatz” in der NLZ, Dossier “Hochhaus”, 18. November 2011, S. 41. (sta) Was liegt am Pilatusplatz in Luzern urbanistisch in der Luft? Die Geschichte des Ortes, die Ankunftsqualität, die Präsenz des Verkehrs und die baulichen Verdichtungsmöglichkeiten lassen erahnen, … Continue reading

Posted in Kritik, Stadtentwicklung | Tagged , , | Leave a comment

Tanz auf dem Theiler-Areal

Darlington Meier gewinnen den Wettbewerb für den Umbau und die Erweiterung der Wirtschafts- und Fachmittelschule Zug auf dem Theiler-Areal (Bild 1). Meier Hug, die in der Nachbarschaft das Zentrum Frauensteinmatt realisiert haben, werden Zweite (Bild 2). Die Projekte der beiden … Continue reading

Posted in Kritik, Wettbewerbe | Tagged | Leave a comment

Landgasthof für ZUGWEST

Das Aparthotel (2010) der Architekten Martin und Monika Jauch-Stolz hinter dem Bahnhof in Risch Rotkreuz ist ein urbaner Landgasthof, der ortsbaulich vor allem für sich selbst dasteht. Urban bedeutet hier, zum Wirtschaftsraum ZUGWEST gehörend. Fotos: Reinhard Zimmermann Vollständige Architekturkritik, in: werk, … Continue reading

Posted in Architektur, Bauten, Best urban space, Kritik | Tagged , | Leave a comment

Misty – people met in architecture

Alle zwei Jahre im November geht die Architekturbiennale in Venedig zu Ende. Die 12. Ausgabe hat die Architektur sinnbildlich in den selbst geschaffenen Nebel sinnlicher Erlebnisse gestellt – und das ausgerechnet in der Lagunenstadt. Darüber hinaus gab es einzelne kritische … Continue reading

Posted in Architektur, Best urban space, Kritik | Tagged | Leave a comment

Mis-match in der Kritik

Wie beeinflussen Blogs die Architekturkritik? Die Londoner Architektin und Medienfrau Amanda Levete übt modernistische Medienkritik. Architekturkritik? Wann sind Texte über Architektur reine Darstellung des Wohlgefallens an der Schönheit der Werkidee und deren Umsetzung; wann vor allem Übersetzungen der (unverstandenen) Anliegen … Continue reading

Posted in Kritik | Tagged | Leave a comment

Zentrum mit Goldrand

Kloten hat im Zentrum einen urbanistischen Grundstein gelegt. Die Überbauung SQUARE bietet eine dichte Wohnbaunutzung mit Service-Leistungen und Kleingewerbe an. Und sie ist ein starkes Zeichen im regen, regionalen Wettbewerb um Standorte für Wohnen und Arbeiten – direkt vor der … Continue reading

Posted in Architektur, Bauten, Kritik | Tagged | Leave a comment

Hochsitz in Haldenstein

Robert Albertin hat in Haldenstein sein zweites Atelierhaus gebaut. Zusammen mit Peter Zumthor hat er im Dorf ob Chur weitere Absichten. Chur hat sich der Gegenwartsarchitektur geöffnet; ebenso Haldenstein, das linksrheinische Dorf am Fuss des Calanda und Vorposten im Norden … Continue reading

Posted in Architektur, Bauten, Kritik | Tagged | Leave a comment

Neue Monte Rosa-Hütte SAC, glänzend verpackt

Am 25. September wurde sie offiziell eröffnet: die neue Monte Rosa-Hütte SAC auf 2883 M.ü.M. Der Schweizerische Alpenclub SAC als Bauherrin, die ETH Zürich und zahlreiche Sponsoren haben das Bauwerk möglich gemacht. In einer Art wissenschaftlich-baulichen Beweisführung wurde aus einer … Continue reading

Posted in Architektur, Bauten, Kritik | Tagged , | Leave a comment

Rückzug

Oliver Krell hat in Oberkirch LU ein Einfamilienhaus gebaut. Ein Erstling der zeigt, dass es eben doch gelingen kann: Bauen für Verwandte. Foto: Andri Stadler, Luzern sta. “In facialen Kulturen dominieren die Visualität der Blicke, die Statue und das Bild” (Thomas … Continue reading

Posted in Architektur, Bauten, Kritik | Tagged | 2 Comments

Me, myself and the city

Die 11. Architektur Biennale in Venedig inszeniert unausgesprochen die Aufgaben der Architektur in einer fortschreitenden Ich-Gesellschaft: Rückmeldung, Interaktion, Inszenierung, Bestätigung, Selbstdarstellung. Derweil fordert das Thema Nachhaltigkeit die Gestalter/innen zum Blick in die Augen der eigenen Klientel auf. Haben Lise Anne … Continue reading

Posted in Kritik, Temporäre Stadt, Theorie | Leave a comment

Gute Architektur ist gutes Branding

Gute Architektur ist gutes Branding, weil gute Architektur beziehungsfähig ist. Im neuen Mercedes Benz Museum in Stuttgart werden die Besucher/innen von einem Pferd begrüsst. In Luzern haben Fachleute an den Architekturgesprächen 2008 über das Modethema diskutiert. Das Büro für Stadtfragen … Continue reading

Posted in Kritik, Stadtentwicklung, Theorie | Tagged , , | Leave a comment

Obama gegen McCain, oder: schwarz oder weiss?

Gedanken aus Ecuador zum Kampf um die neuen Präsidentschaften in Ecuador und in den USA. Im Geschäftsalltag, wie in den Medien und in Fachdiskussionen scheint kaum mehr Platz übrig zu sein für Orte, Themen und Meinungen zwischen Schwarz und Weiss, … Continue reading

Posted in Kritik, Theorie | Leave a comment