Ausgezeichnet

Am letzten Freitag hat die Panoramagalerie auf Pilatus Kulm im KKL Luzern den Award für Marketing + Architektur 2012 erhalten.

Der 2011 eröffnete Neubau von Graber & Steiger Architekten Luzern stilisiert die räumliche Kontinuität zwischen den bestehenden Hotelbauten, dem touristischen Standort und der alpinen Bergwelt. In einem Interview haben die Architekten dem Büro für Stadtfragen ihr Entwurfsprinzip form follows mountain erläutert. Die Architekturkritik ist im Werk, bauen + wohnen, Nr. 12/2011 erschienen.

Der Award für Marketing + Architektur wurde zum dritten Mal vergeben. Die Auszeichnung will beispielhaft aufzeigen, wie Firmen, Institutionen, Architektinnen und Architekten sowie Bauherren die Architektur als Marketinginstrument einsetzen. Den letzten Ward 2010 gewann die Jugendherberge Scuol.

Bild: Dominique Marc Wehrli